Über die Falztec GmbH

Das Unternehmen wurde gegründet im Mai 2005.
Die Nordfalz GmbH & Co. KG war mit ihrem ersten Standort in Wittingen bis Ende 2006 ansässig, dann folgte der Umzug nach Diesdorf.
Ein Kerngeschäft der Nordfalz ist die Herstellung und das überholen von Falzwalzen sämtlicher Fabrikate und Typen. Durch die permanente Weiterentwicklung der Fertigungsmöglichkeiten hat die Nordfalz es geschafft zu einem namenhaften Lieferanten für Falzwalzen und Ersatzteile zu werden und auch als Gebrauchtmaschinen- Aufbereiter sich am Markt zu etablieren. Durch die hohe Qualität und Produktions -Flexibilität hat sich die Nordfalz in der Grafischen Industrie einen absoluten Vorteil gegenüber den Maschineherstellern (original Lieferanten) und Mitbewerbern erarbeitet.
Ein Geschäftszweig der Firma Nordfalz ist die Fertigung von Sonderwerkzeugen jeglicher Art. Aufgrund unserer Erfahrung im Bereich des Maschinen- und Werkzeugbaus für die Druckindustrie, die aufgrund immer neuer Kundenwünsche eine hohe Kreativität und Innovationsfähigkeit verlangt, sind wir ein kompetenter Ansprechpartner im Bereich des Sonder- und Hilfswerkzeugbaus für die unterschiedlichsten Industriezweige geworden. Wir fertigen für namhafte Unternehmen Werkzeuge nach Vorlage, oder entwickeln in unserer Konstruktion nach Kundenwunsch eine Individuallösung für jede Anwendung. Unabhängig vom Werkstoff, oder der Bearbeitung wie zum Beispiel: Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen, Kleben, Löten, Schweißen.
In unserer Halle fertigen wir die unterschiedlichsten Einzelteile und Kleinstserien.

Seid dem 02.12.2014 wird das laufende Geschäft über die Nordfalz Walzen und Service GmbH abgewickelt.

Zum 08.04.2016 wurde aus der Nordfalz Walzen und Service GmbH die Falztec GmbH, welche immer noch Am Klingbusch 4 in Diesdorf ansässig ist.